Ein weiterer Sieg blieb uns leider verwehrt

Geschrieben von Jessica Knoblauch am . Veröffentlicht in 3. Damen

Gestern ging es mal wieder nach Peine. Allen war klar, dass ein Sieg gegen die Damen des TSV Bildung Peine nicht leicht wird. Trotzdem standen wir motiviert um 16:30 zum Anpfiff bereit.

Wir legten eine super 1. Halbzeit hin. Die Abwehr war klasse und mit einer sehr starken Verena im Tor blieben wir, trotz einiger Strafwürfe der Gegnerinnen, knapp 16 Minuten ohne Gegentor. Im Angriff taten wir uns leider etwas schwer. Die Gastgeberinnen hatten auch eine starke Torfrau, die uns den erfolgreichen Abschluss nicht leicht machte.

Für den Sieg hat es dieses mal nicht gereicht

Geschrieben von Lisa Schneider am . Veröffentlicht in Männliche E-Jugend

Was in der Hinrunde noch ein sicherer Sieg war, konnte leider beim zweiten Spiel gegen die HSG Langelsheim/Astfeld nicht erreicht werden. Am Samstag den 11.02.2017 um 10 Uhr bestritten wir unser Spiel gegen unseren Nachbarn Langelsheim/Astfeld. Die ersten paar Minuten des 2x 3 gegen 3 Spiels klappten super bei uns. Wir machten unsere Tore und konnten die Positionen gut durch wechseln. Jetzt galt es diesen Vorsprung zu halten und auf die nächsten 20 Minuten 6 gegen 6 aufzubauen. Durch Patzer leider in der Abwehr konnte Langelsheim mehrere Würfe in Tore verwandeln und so gab es dann einen Halbzeitstand von 6:5 für Langelsheim.

1. Herren lässt gegen Schladen/Hornburg erneut Punkte liegen

Geschrieben von Plumeyer am . Veröffentlicht in 1. Herren

HSG Schladen/Hornburg 3 – HSG LiSa

Ein fassungsloser und nach Worten ringender Trainer Michael Welter stand nach Abpfiff am Spielfeldrand, und versuchte das eben Geschehene zu sortieren. Aber der Reihe nach. Mit einer 14 Mann starken Mannschaft, es fehlten Blüthner, Kleefeld und Stäbner, die durch A-Jugendliche ersetzt wurden, liefen wir in der Hornburger Sporthalle auf. Mit Sebastian Rost, feierte ein alter Bekannter sein Comeback. Stephan Reese verzichtete kurzfristig vor Anpfiff auf seinen Einsatz, da seine Verletzung noch nicht ganz auskuriert ist.

Revanche beim Derby geglückt

Geschrieben von Jessica Knoblauch am . Veröffentlicht in 3. Damen

Samstagabend ist eher untypisch für Handball. Wir durften dieses Wochenende trotzdem ran.  Als Heimmannschaft traten wir also gegen unsere 2. Damenmannschaft an.  Auch wir wurden leider nicht von der Erkältungswelle verschont und so sah es, neben etlichen  Taschentüchern, dieses Mal sehr mau auf der Bank aus. Trotz der fehlenden Spielerinnen wollten wir aber die Punkte für uns entscheiden und unsere letzten Niederlagen wieder durch einen Sieg abhaken.

Unsere Sponsoren

Das sind wir !

HSG-LiSa Kalender

Februar 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4